5 Dinge die mir an OSX Lion gefallen

5 Dinge die mir an OSX Lion gefallen

Lion

©Apple.com

Gestern, fast püntklich auf die Minute hat Apple um 14:30 OSX Lion (10.7) im MacAppstore (MAS) zum Kauf freigegeben, wir berichteten. Als Nicht-Entwickler betrachtet, was sind meine fünf liebsten Neuerungen an Lion?

  1. Gesten – Endlich kann mit dem Magic Trackpad so ziemlich alles in Lion ordentlich gesteuert werden. Sei es das Wechseln geladener Seiten in Safari, sei es das Wechseln zwischen einzelnen Spaces, zum Launchpad, zum Schreibtisch oder in Mission Control. Zudem lassen sich die Gesten äußerst gut in den Systemeinstellungen konfigurieren.
  2. Das neue Design – endlich ist Aqua tot. Natürlich war Aqua damals als es eingeführt wurde „toll“, neu, und bunt; aber heutzutage ist der Computer noch viel mehr Arbeitsgerät als noch vor ein paar Jahren und überladener Schnickschnack lenkt vom Wesentlichen ab – zudem sah Aqua einfach nicht mehr zeitgemäß aus.
  3. Resume, Versions und Autosave – es nimmt dem Nutzer, speziell sobald alle Programme es unterstützen, unheimlich viel Arbeit ab. Ans Speichern muß nicht mehr gedacht werden und bei einem Neustart werden Fenster (fast) so wiederhergestellt wie zuvor. Und dank Versions hat man bei wichtigen Dokumenten (und den Programmen, die es unterstützen) immer auch vorangegangene Versionen parat.
  4. Mail – Auch wenn ich persönlich Sparrow nutze – das neue beigepackte Mail ist SEHR schön geworden. Endlich wurde das bescheidene Layout von „oben Nachrichtenliste, unten lesen“ über Bord geworfen und  zu einem modernen, an Breitbildbildschirmen orientierten, dreispaltigen Layout gewechselt. Gerade auch die extrem verbesserte Threaddarstellung macht das Arbeiten mit tausenden eMails zum Genuß.
  5. iCal & Adressbuch – Ja, auch das soll’s geben. Überall berichten sogenannte „Pro“ Nutzer, daß das ja soooo häßlich sei, daß das unmöglich sei, dieser Leder Look usw. MIR gefällt es, ich find es eine nette Abwechslung. Adressbuch ist sehr übersichtlich und schön geworden, iCal bietet endlich eine Jahresansicht und zeigt zudem in selbiger anhand von Farben an, wieviele Termine es ungefähr pro Tag gibt.
Artikel wurde nicht gefunden Sparrow (AppStore Link) Sparrow
Hersteller: Sparrow by Google
Freigabe: 4+
Preis: 9,99 € Appstore >