tado° V3+: Wird die intelligente Heizungssteuerung noch intelligenter?

Über tado° und die intelligenten Thermostaten haben sowohl Stephan als auch ich bereits mehrfach berichtet. Schon vier Jahre ist tado° bei mir  im Dauereinsatz und jetzt eben wurde das Haus um ein weiteres Thermostat erweitert. Mit dem Thermostat hielt HomeKit nun auch für tado° Einzug, ebenso die neue tado°- App in „Version 3+“, mit welcher der Hersteller das Gesamterlebnis verbessert haben will. Sehen wir uns nun also an, was es damit auf sich hat.

(mehr …)

tado° Heizungssteuerung – von einem System zum Anderen, Teil 2: Einstellungen

tado° Heizungssteuerung – von einem System zum Anderen, Teil 2: Einstellungen

Dies ist der zweite Teil zur Serie: tado° Heizungssteuerung – von einem System zum Anderen. Teil Eins: Installation findet ihr hier!

Die tado° App ist ja schon installiert – diese sollte nun optimaler weise auf den Geräten aller Mitbewohner installiert sein, damit die Heizungsregelung über die Anwesenheitserkennung der Personen die Temperaturen steuern kann. Sollten zum Beispiel Kinder ohne Smartphone in einem Haushalt wohnen, dann kann man auch fixe Zeiten einstellen. Da unser Kind nicht alleine zuhause ist, sondern immer mit einem Elternteil kommt bzw. geht, kommt bei uns die Steuerung über die Anwesenheit der erwachsenen Personen zu tragen.

(mehr …)

tado° Heizungssteuerung – Von einem System zum Anderen, Teil 1: Installation

tado° Heizungssteuerung – Von einem System zum Anderen, Teil 1: Installation

tado-presse-en-boxsmartphoneVor einigen Jahren, genauer gesagt kurz nach der Anschaffung eines Ofens im Wohnzimmer, musste ich mir überlegen, wie ich die Räume in unserer Wohnung heize, auch, wenn der neu Schnellbrenner angeheizt wird. Das Problem: da das Thermostat für die gesamte Wohnung in unserem Wohnraum platziert ist, schaltet die Gas-Heizung für alle Räume aus, weil ja die Temperatur über den Holzofen erreicht wird. Das ist eher ungünstig.

Damals hatte ich mich für eine Heizungssteuerung von ELV, mit einzelnen Heizkörperthermostaten, Raumthermostaten und einer Steuerungseinheit an der Therme, welche den Wärmebedarf anmeldet, entschieden. Dieses Patent ist jetzt seit 4 Jahren anstandslos gelaufen aber man hatte immer wieder mit kleinen „Problemchen“ zu kämpfen: Die Stellmotoren waren recht laut – nicht fein, wenn die in der Nacht loslegen und auch die Batterien der Heizkörperthermostate musste ca. alle 1,5-2 Monate wären der Heizphase getauscht werden. Die Meldung zum Batterien tauschen war sein sehr nerviger, diffuser Piepton, welcher absolut nicht geortet werden konnte (bei 5 Thermostaten ebenfalls eher ungünstig) und ab und zu sind die Thermostate vom Heizkörper gefallen…

Schlussendlich musste was neues her, eine tado° Smarte Heizungssteuerung!

Diese Review ist in mehrere Teile aufgeteilt die mit Abstand von 1-2 Wochen veröffentlicht werden!

  • Teil 1: Installation
  • Teil 2: Bedienung & Problemlösung

auspacken
(mehr …)

Intelligent heizen mit Tado° – Langzeittest

Intelligent heizen mit Tado° – Langzeittest

tado-presse-DE-BoxSmartphoneDas Haushalten mit den Ressourcen unserer Umwelt wird immer wichtiger und glücklicherweise gibt es mittlerweile Lösungen wie Tado die auch Nicht-Programmierern oder Technik Geeks eine einfache Möglichkeit bieten wollen, die Heizung (im konkreten Fall) intelligent zu regeln.

All das verspricht jedenfalls der münchner Hersteller „Tado“. Im folgenden Testbericht will ich euch nun diese Heizungslösung vorstellen. Vom Auspacken bis zum laufenden Betrieb. Hier handelt es sich zudem um einen Dauertest: Neues, Erfahrungen meinerseits sowie sonstige Erkenntnisse zum Tado-System werde ich laufenden dem Artikel hinzufügen!
(mehr …)