Im Test: Trine – ein fantastisches Jump’n’run

Im Test: Trine – ein fantastisches Jump’n’run

Da guckt man in den Mac Appstore und denkt sich, wow, hübsch! Bunt! Gefällt mir! Was genau? Ein sog. „Jump’n’run“ Spiel. Also eines, bei dem man mit der Spielfigur von Plattform zu Plattform bzw. hier von Kiste/Pilz/Blume/Bretterboden zu selbigem hüpft und auf seinem Weg magische Getränke und Gegenstände aufsammelt, während man gegen Untote kämpft.

(mehr …)