EKG für die Hosentasche, ganz ohne Apple Watch

EKGs, also „Elektrokardiogramme“, sind seit der Vorstellung der Apple Watch Series 4 in aller Munde. Nur: Mit der Apple Watch kann man aktuell noch keine EKGs machen, nicht mal in den USA. Morgen, am 29.  Oktober ist „World Stroke Day„, ein guter Anlass über eine Alternative zur Apple Watch als EKG Gerät zu sprechen.

Der Hersteller Sanatmetal aus Ungarn liefert hier aber Abhilfe mit dem kleinen Gerät namens „WIWE“. Mit dem scheckkarten großen Gerät soll nämlich jederzeit eine EKG Messung möglich sein, und das sogar hoch genau, mit Zulassung als medizinisches Gerät in der EU.

„EKG für die Hosentasche, ganz ohne Apple Watch“ weiterlesen

Körperanalyse und Fitnesscheck mit der Withings Body Cardio Waage

body-cardio2deVor einer ganzen Weile haben wir uns ja mit diversen Fitness- und auch „Körpergadgets“ auseinander gesetzt. Damals gab’s die große Reihe hier auf MacManiacs „Der Fitness auf der Spur„, bei der u.a. auch die erste smarte Waage, die WBS-01 getestet wurde.

Nun sind schon einige Jährchen vergangen und zwischenzeitlich hatte Withings auch den „Smart Body Analyzer“, im Prinzip die WBS-01 mit Raumtemperatur- und CO2 Messung veröffentlicht. Neu im Programm und nun hier bei uns im Test ist der „Body Cardio“, die neueste Generation der Withings Personenwaagen die nun neben der Gewicht und Körperfett auch Muskelmasse, Hydration sowie Knochenmasse, Herzfrequenz und vor allem die „Pulswellengeschwindigkeit“ messen kann. Speziell letzterer Messwert soll ein Indiz für die Gesundheit des Kreislaufs sein. Dann gucken wir uns mal an, wie sich der „Body Cardio“ so im Alltag schlägt.
„Körperanalyse und Fitnesscheck mit der Withings Body Cardio Waage“ weiterlesen

Die schönsten Activitytracker: Withings Activité & Activité Pop

2.Withings_Activité_silver_front 2015210Withings ist ja quasi ein „alter Bekannter“ am Gesundheitssektor. Waagen, Blutdruckmessgeräte, Schlafüberwacher und Activitytracker hat die französische Firma mit Hang zum schlichten und ausgesprochen stilvollen Design mittlerweile im Programm.

Letztes Jahr veröffentlichte Withings die „Activité“, eine hochwertig verarbeitete und größtenteils in der Schweiz hergestellte Armbanduhr mit schlichtem, klassischen Zifferblatt und analogen Zeigern inklusive dem Prädikat „Swiss made“ und französischem Kalbsleder Armband. Mit einem Preis von 390€ mehr Schmuckstück als profaner Activitytracker, war die Activité sicherlich preislich nicht jedermanns Sache – bis zur Activité Pop.

„Die schönsten Activitytracker: Withings Activité & Activité Pop“ weiterlesen

Der Fitness auf der Spur, Teil 9: Activity Tracker Withings Pulse im Test

pulseHier im neunten Teil unserer Fitnessreihe (Zeit wird’s, der Sommer ist ja mittlerweile wieder am absteigenden Ast) erfahrt ihr alles Wissenswerte zum Withings Pulse.

Der Pulse ist ein weiterer Vertreter der Gattung „Activity Tracker“, sprich, er will erkennen, wie viel oder wenig sich sein Nutzer bewegt, wieviel gelaufen wird, wieviele Höhenmeter pro Tag zurückgelegt werden und wie gut die Qualität des Schlafes seines Trägers ist.

Klein, leicht und günstig ist der Pulse auf den ersten Blick – ob er auch hält, was Withings und das hübsche OLED Touchscreen Display versprechen, kann unten nachgelesen werden! Einen Vergleich zur Konkurrenz von Nike (Fuelband) sowie von Jawbone (UP) gibt’s ganz am Ende des Artikels nach dem Fazit.

pulse 7

„Der Fitness auf der Spur, Teil 9: Activity Tracker Withings Pulse im Test“ weiterlesen