Apptest: Focus – Bildunschärfen & Tilt-Shift einfach zu Fotos hinzufügen

Apptest: Focus – Bildunschärfen & Tilt-Shift einfach zu Fotos hinzufügen

Focus iconApps wie Instagram machen es am mobilen Sektor vor: Zweimal über’s Bild wischen und schon ist es hübsch mit Unschärfen und Effekten versehen und erzielt so einen tollen Effekt.

Wer aber schon mal versucht hat, eine selektive Unschärfe z.B. mit Photoshop zu einem Bild hinzuzufügen, der weiß, daß man zumindest mehrere Befehle beherrschen können und einem idealerweise auch das Arbeiten mit Ebenen nicht fremd sein sollte.

Alle die, denen das zu viel Aufwand ist und die mac-typisch einfach und schnell zu guten Ergebnissen kommen möchten, sei „Focus“ an’s Herz gelegt. Focus ist eine Applikation die es ermöglicht, einem Bild nachträglich verschiedene Arten von Unschärfen hinzuzufügen und bietet sogar eine eigene Einstellung um den beliebten „Tilt-Shift“ Effekt nachträglich hinzuzufügen. Ob Focus die 3,99€ wert ist und wie die Ergebnisse sind, das sehen wir uns jetzt an.

(mehr …)

Apptest: Flare (Mac)–Bildeffekte leicht gemacht

LogoLeider gibt es gibt immer weniger Programme welche auf einfache Bedienung ausgelegt sind,  Flare gehört zu diesen wenigen Programmen und zeichnet sich durch einfachste Bedienung aus.

Flare ist eine Anwendung welche es erlaubt Fotos schnell und einfach zu bearbeiten und mit Effekten zu versehen. Sie selbst bezeichnen sich als “Dunkelkammer für den Mac” ich würde eher dazu tendieren es als “Instagramm” für den Mac zu bezeichnen.

Nach dem starten wird man mit einem einfachen Dialog begrüßt und hat nur drei Optionen: Demovideo, Bedienungsanleitung und einem Großen Bereich, wo man das zu bearbeitende Foto rein  ziehen kann. Also – Foto gewählt und schon kann es im Preset-Modus los gehen.

Bedienung

Im Preset-Modus kann aus bereitgestellten bzw. selbst gespeicherten Voreinstellungen ausgewählt werden. Sehr schön ist auch, dass man auf der Iconfactory-Homepage weiter Einstellungen kostenlos laden kann.

Presets

(mehr …)