Buchtipp: Das „Homekit Kompendium“ von Matthias Petrat

HomeKit ist ja Apples Heimautomatisierungsstandard. Hach, schön wie man im Deutschen Monsterwörter schreiben kann. Ähm, ja. Ich weiß ja nicht, wie’s euch geht, aber so richtig „durchsichtig“ war HomeKit für mich lange  Zeit nicht. Wie funktioniert das eigentlich? Was KANN HomeKit und wo sind die Grenzen? Und was benötigt man für eine einwandfreie Funktion? Matthias Petrat hat hier schon vor einer Weile sein Buch „HomeKit – die Schnittstelle zum Zuhause“ über iBooks veröffentlicht. Jetzt folgte kürzlich die 4. Auflage mit allen aktuellen Neuerungen.

Worum geht’s?

Nun ja, HomeKit halt 😉 Gut das war jetzt naheliegend. Ich habe aber z.B. bei meinem Artikel zum „intelligenten WC Licht“ gemerkt, wieviel Informationen man erklärend zum Thema Homekit in einen Artikel packen kann (und muss). Und damit ist natürlich meist nicht die gesamte Thematik abgedeckt. Deshalb hier mein Tipp zu Matthias‘ Buch.

Was wird im Buch „Die Schnittstelle zum Zuhause“ behandelt?

Alles. Matthias hat hier tatsächlich ein „Kompendium“ geschaffen und wirklich jeden Aspekt zum Thema Homekit behandelt. Mir z.B. war vorm Lesen des Buches der dezentrale Aspekt von HomeKit nicht gänzlich klar, speziell der Einsatz von iPads und Apple TVs als HomeKit Hubs. Jetzt bin ich im Bilde.

Was ist neu in der 4. Auflage?

Der Autor hat das Buch einhergehend mit dem Launch von iOS 12, watchOS 5, tvOS 12 und macOS 10.14 aktualisiert um auf die Neuerungen des jeweiligen Betriebssystems hinsichtlich HomeKit einzugehen – und natürlich wird auch Apples HomePod behandelt, erdenkt ihn sich doch Apple als „Hub“ zum Smarthome.

Fazit

HomeKit ist leider, rein vom dezentralen Konzept her, vielfach nicht gänzlich durchschaubar. Ja, man kann vieles damit machen, allerdings gibt es auch gewissen Einschränkungen. Und gerade was die verschiedenen Anwendungsfälle angeht, ist vom Nutzer oft Mals Kreativität gefragt. Wer zum wirklich fair gepreisten HomeKit Buch von Matthias Petrat greift, ist jedenfalls perfekt gewappnet, das Beste aus HomeKit herauszuholen. Daher klare Kaufempfehlung meinerseits.

Hier geht’s zum Books Store

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mensch oder Bot? Bitte gib die Zahlen unten ein! *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.