Glücklich vereint: Apple Wireless Keyboard & Magic Trackpad

Als Apple das Magic Trackpad auf den Markt brachte stach eines sofort ins Auge: „Das hat ja das gleiche seitliche Profil, wie auch die Wireless Tastatur!“ Nun werden viele von uns sofort gedacht haben: „Aber wie kann man denn die beiden verbinden?“

Apple selbst liefert leider keine Verbindungsmöglichkeit für Trackpad & Tastatur was vielen ordnungsliebenden bzw. chronischen Leererschreibtischmenschen ein Dorn im Auge sein dürfte. Glücklicherweise ist hier Twelvesouth eingesprungen! (Alle Bilder dieses Artikels übrigens ©Twelvesouth).

Magic wand seitlich

Schick sieht die kleine Leiste aus die kurzerhand einfach unten an Tastatur und Trackpad geklippst wird. Ein Verbindungsseg sorgt für einen schönen Übergang zwischen den beiden Geräten und, daß sich die beiden nicht gegeneinander verdrehen.

Wir finden: Sieht top aus. Endlich eine Möglichkeit Tastatur und Trackpad vernünftig und recht schick miteinander zu verbinden.

Leider momentan nur in den USA für 29$ mit Gratisversand zu erwerben.

Magic wand frontal

5 Replies to “Glücklich vereint: Apple Wireless Keyboard & Magic Trackpad”

  1. Äh, wozu sollte man die Tastatur ausschalten? Ich habe seit Monaten noch den ersten Satz Batterien in der Wireless Tastatur…:-) Die Tastatur schaltet sich aus, wenn sie nicht mit dem Mac verbunden ist!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mensch oder Bot? Bitte gib die Zahlen unten ein! *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.