Im Test: Dyson DC34 „Car & Boat“ Akku Handstaubsauger [Review]

Man kennt das ja. „Da läuft der Lurch!“ sagt der Österreicher bzw. „Wollmäuse bewegen sich über’s Parkett“ sagt der Deutsche. Um die Staubsaugerroboter Roomba 581 und Roomba 780 haben wir uns ja reviewtechnisch bereits gekümmert, die Grundreinigung sollte also bei allen Lesern bestens abgedeckt sein ;-). Nun aber zu den Feinheiten!

Der Dyson Akkustaubsauger DC34 richtet sich nun gegen den Schmutz, der übrig bleibt in Winkeln und Ecken, zwischen Vasen, auf Boards und in Küchenecken. Die Ecken, die wir entweder nicht erreichen, weil die Bürste des Bodenstaubsaugers oder der Roomba selbst zu groß ist, oder weil wir einfach nur zu faul sind.

Kann aber der (nicht ganz billige) DC34 die Erwartungen erfüllen und bietet hohe Saugleistung, keinen Saugkraftverlust und einfache Bedienbarkeit? Na mal sehen!

 

„Im Test: Dyson DC34 „Car & Boat“ Akku Handstaubsauger [Review]“ weiterlesen

Testbericht: Roomba 780 Staubsaugroboter [Review]

©iRobot

Schon letztes Jahr haben wir ja ausführlich über das damalige Topmodell, den Roomba 581 hier auf MacManiacs berichtet. Seit nunmehr fast 10 Monaten tat der Roomba 581 fleißig seine Dienste, fünfmal die Woche. Dabei hatte er bislang vielleicht fünfmal nur seine Dockingstation nicht wiedergefunden. Das ist ein ausgesprochen guter Wert, bei ca. 200 Reinigungseinsätzen!

Diesmal schauen wir uns das Nachfolgemodell, den Roomba 780 an…

„Testbericht: Roomba 780 Staubsaugroboter [Review]“ weiterlesen

Im Test: Philips Living Colors Conic LED Leuchte

Philips Conic - Bildquelle © Philips.deWas ja erst eine Wohnung so richtig wohnlich macht, ist das rechte Licht. Waren in den 60ern und 70ern (nicht daß ich diese selbst miterlebt hätte, nur deren „Ausläufer“) noch kalte Neonröhren (jaja, ich weiß: „Leuchtstofflampen“) gang und gebe, so beleuchtet man ja neuerdings alles und jeden mit LED. LEDs hier, LEDs dort und die alte Glühbirne ist sowieso tot. Nungut. Deshalb diesmal im Test die schicke Lampe „Conic“ aus der Living Colors Reihe des Hauses Philips.

Bis zu 180€ muß man löhnen, um das Designerstück sein Eigen nennen zu dürfen. Aber ist es auch sein Geld wert? Können tatsächlich so viele Farben dargestellt werden und ist das Licht auch angenehm? Weiterlesen lohnt sich 😉

Philips conic © Philips.de

„Im Test: Philips Living Colors Conic LED Leuchte“ weiterlesen

Qualitätskaffee aus dem Supermarkt? Cremesso. [Review]

Ihr wißt es ja. Ich = Kaffeejunkie und Kaffeefan.
So. Dann wißt ihr ja, daß ich privat das Nespressosystem verwende. Anfangs aus Faulheit, nun weil’s lecker ist und mir viel besser schmeckt als all das, was auch moderne Vollautomaten produzieren. So gesehen ist die Messlatte also für einen Test des noch recht jungen „Cremesso“ Systems recht hoch gelegt. Schauen wir uns dann also mal verhältnismässig unbelastet die kleine Cremesso Automatic Maschine in peppigem „rusty red“ sowie vier der fünf Kaffeesorten und die zwei am 1. Mai auf den Markt kommenden Teesorten an. Mehr im nun folgenden Testbericht!

„Qualitätskaffee aus dem Supermarkt? Cremesso. [Review]“ weiterlesen

Testbericht: Siemens Einbau-Dampfgarer HB26D552

Dampfgaren ist gesund, wird gesagt. Warum? Weil anders als beim Dünsten oder Kochen nicht wertvolle Vitamine und Mineralstoffe aus dem Gargut ausgewaschen werden. Böse Zungen behaupten gar, eigentlich ist das eigentlich Gesunde bei gekochtem Gemüse nicht das Gemüse sondern lediglich der Sud. Gar nicht so falsch. Aber zum Auslaugen dazu kommt noch der Fakt, daß oft Teile des Garguts in der Flüssigkeit sind, andere Teile aber wiederum nicht, kurz, der Garpunkt ist oftmals unterschiedlich und nicht optimal.
Abhilfe schafft hier ein Dampfgarer. Derer gibt es bekanntlich schon einige am Markt, Marktführer sind u.a. Miele und Siemens.

„Testbericht: Siemens Einbau-Dampfgarer HB26D552“ weiterlesen