Kurztest: Olloclip Linsen für iPad Kreativlinge

Kurztest: Olloclip Linsen für iPad Kreativlinge

ollo-logoBis vor einigen Jahren unvorstellbar sieht man heutzutage doch viele Menschen mit iPads fotografierend durch die Gegend laufen. Nun, während ich das persönlich zwar nicht tun werde, wird sicher jeder seine guten Gründe haben, der dies dennoch tut. Für eben jene die das iPad zur favorisierten Kamera auserkoren haben hat Olloclip die bekannten Aufstecklinsen (für das iPhone 5/5S haben wir sie ja bereits getestet) im Programm. Gucken wir also mal, ob die iPad Variante ebenso überzeugt, wie schon beim iPhone.

(mehr …)

Kurztest: Pencil by FiftyThree

Kurztest: Pencil by FiftyThree

FiftyThree_Pencil_Graphite_PackagingContents 2014823

Eine gefühlte Ewigkeit hat’s gedauert bis nun endlich der „Pencil“ von 53 (die Firma heißt tatsächlich so) auch bei uns in Europa verfügbar war. Seit kurzem nun kann der Pencil bei Amazon bestellt werden. Ob der Bluetooth-Stift für iPads (die zugehörige App ist nur für iOS verfügbar) auch das hält, was 53 verspricht, wollen wir uns nun ansehen.

(mehr …)

Design Keramikdock für’s iPad. Daxndox im Test.

Design Keramikdock für’s iPad. Daxndox im Test.

daxndox 015Manch einer würde vielleicht im ersten Gedanken bei „iPad Dock aus Österreich“ eher an Schnitzware und Rustikal-Charme denken. Ich wurde ja aber bereits von den Papernomads erfreulicherweise eines Besseren belehrt und freute mich daher umso mehr, ein iPad Dock aus meiner Heimat vorstellen testen zu dürfen. Das Daxndox D1 Aria. Und dann ist dieses Dock noch dazu nicht aus Kunststoff, nein, auch nicht aus Holz, auch nicht aus Metall – es ist aus Keramik. „Technischer Keramik“. Na gut, das macht grundsätzlich mal neugierig – also ran an’s Testen in der Praxis. Here you go!

daxndox 002

(mehr …)

Kurztest: Logitech UE Mini Boom Bluetooth Lautsprecher

Kurztest: Logitech UE Mini Boom Bluetooth Lautsprecher

miniboom-iconIch habe ja schon (begeistert) von der Logitech UE Boom (Box), sprich, Lautsprecher berichtet. Top Klang, hoher Preis aber meines Erachtens das Beste was man derzeit als mobilen Lautsprecher bekommt, wenn’s audiophil werden soll. Mit der „Mini Boom“ legt Logitech nun nach und bietet für etwa den halben Preis der großen Schwester nun die „Mini Boom“ an. Die Features lesen sich vielversprechend: Freisprechfunktion, 10 Stunden Akkulaufzeit, bis zu 15 Meter Funkübertragung über Bluetooth, HiFi sowie NFC – alles mit dabei.  Die Frage bleibt aber natürlich: Ist die MiniBoom das Geld wert? Bekommt man nicht nur (zugegeben) sehr hübsches Design, sondern auch ansprechenden Klang? Finden wir’s heraus! mini-boom 008
(mehr …)