Bildschirmfoto 2013-06-23 um 19.35.32Im TouchTalk Podcast haben wir euch vor einer gefühlten Ewigkeit bereits die Einkaufslisten-App „Buy me a pie“ vorgestellt. Buy me a pie war bislang auch bei mir im fast täglichen Einsatz. Die beiden Züricher Sandro Strebel und Marco Cerqui haben aber eine ausgesprochen hübsche und perfekt funktionierende Alternative am Start, die noch dazu wesentlich besser aussieht: Bring!

Der Zuruf an den Gatten bzw. die Gattin doch etwas vom Supermarkt mitzuBRINGen ist Programm. 1,79€ wollen die beiden für „Bring!“. Eine gute Investition? Ich würde sagen: Ja.


Bring ist hübsch und vor allem: Es funktioniert. Nach der Installation wird man gefragt, ob man Bring! alleine oder mit Freunden nutzen will. Bei zweiterer Option kann die Email des Freundes angegeben werden. Meldet er sich mit eben dieser Email Adresse sodann nach erfolgtem App-Kauf ebenfalls bei Bring! an, können die Einkaufslisten schon bequem synchronisiert werden. Einmal kurz an der Liste „gezupft“ schon sieht man was der Einkaufspartner schon alles ins Körbchen geworfen hat. Oder eben nicht.

Bring bietet – und das freut mich als Österreicher natürlich – Produktkataloge für Österreich, Deutschland und natürlich die Schweiz. So werden nebst Semmeln auch Topfen und Schlagobers problemlos gefunden. Nur die Paradeiser würden noch fehlen *ähem* 😉

Die einzelnen Produktkategorien können übrigens nach belieben sortiert werden. Ganz so, wie die Produkte halt im Supermarkt des Vertrauens in den Regalen stehen. Zur App gibt es übrigens auch ein zum Schmunzeln verleitendes Video, das ich euch natürlich nicht vorenthalten will!

Verlosung

Unter allen die unten in den Kommentaren Interesse bekunden verlosen wir 3 Promocodes für Bring!

Verbesserungsvorschläge?

Aber klar. Auch solch schöne App könnte noch gepimpt werden. So fände ich eine Farbkategorisierung wie bei der Konkurrenz ausgesprochen hilfreich. Und einen kleinen Indikator ob gerade eine Synchronisation läuft. Irgendwie bin ich immer verleitet durch das herunterziehen der Liste eine manuelle Synchronisation anzustoßen. Klar, der kleine Indikator in der Menüleiste zeigt das an, aber ich hätte gerne irgend ein etwas besser erkennbares Symbol. Was sicher auch für viele Leute sinnvoll wäre, wäre die Möglichkeit, mehrere Einkaufslisten zu verwalten.

Fazit

Passt, sitzt und hat Luft. Will heißen: Nette kleine App die ihr Geld absolut Wert ist und das Einkaufen zu einer etwas weniger nervenaufreibenden Tätigkeit werden lässt. Zuschlagen und gemeinsam Shoppen!

Bring! Einkaufsliste & Rezepte (AppStore Link) Bring! Einkaufsliste & Rezepte
Hersteller: Bring! Labs AG
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Appstore >